Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Eigenes Modul - Tutorial? 5 Jahre 11 Monate her #402

  • Flucke
  • Fluckes Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Hallo,

da ich noch sehr neu im Entwicklermilieu bin, habe ich bei OpenZ einige Schwierigkeiten, die ich hiermit hoffentlich beseitigen kann. Mit der Entwickler-Wiki wiki.openbravo.com/wiki/ERP_2.50:User_Ma...plication_Dictionary habe ich mich schon auseinandergesetzt, komme aber zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis, da mir scheinbar noch irgendwelche Kniffe unbekannt sind, die man erst mit der Zeit lernt.

Ich möchte gerne eigene Module entwickeln und nutze dazu Eclipse. Kann mir jemand eventuell ein 10 Schritte Tutorial oder so geben, wie man erfolgreich ein grundlegendes Modul anlegt?

Ich möchte:
1) Auf der linken Seite einen neuen Menüpunkt "Testmenü" einfügen.
2) Unter diesem Menüpunkt ein Untermenü "Untermenü" einfügen.
3) Auf der neuen Seite irgendeinen Inhalt anzeigen (z.B. eine Tabelle mit 3 Zeilen).

Eventuell lässt sich dies auch erreichen, ohne am Quellcode entwickeln zu müssen. OpenZ 3.0 bietet wie bereits engekündigt die Möglichkeit über die Arbeitsumgebung -> Application Dictionary -> modules -> create new record eigene Module anzulegen, jedoch müssen dort java packages angegeben werden, die ich noch nicht besitze. Per copy & paste habe ich schon versucht ein Modul zu kopieren, damit es eventuell doppelt in der Menüleiste links angezeigt wird, klappt jedoch überhaupt nicht. Bin wie gesagt noch Anfänger und würde mich hier über eine hilfestellung freuen :)

Gruß,
Flucke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von .

Re: Eigenes Modul - Tutorial? 5 Jahre 11 Monate her #406

  • danny
  • dannys Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 102
  • Karma: 2
  • Dank erhalten: 13
Hallo Flucke,

zum Thema entwickeln von eigenen Masken und so weiter haben wir eine kleine Anleitung allerdings auf Englisch. Die ist hier zu finden openz.de/index.php/benutzerm/development...ervlet-in-openz.html

Diese stammt allerdings noch aus den Anfängen der GUI-Engine, beschreibt aber sehr gut und ausführlich das Erstellen von Grund auf.
Wichtig ist: Die Masken im Application Dictionary haben sich ein wenig geändert. Änderungen an den zu zeigenden Feldern sind nun über Windows Tabs & Fields möglich und müssen nicht in den Tabellen vorgenommen werden, zusätzlich ist es möglich über die Gui-Engine bestehende Tabellen um Felder problemlos zu erweitern und die Änderungen sofort auf der Oberfläche zu sehen.

Ich hoffe das reicht für den Anfang.
Um einen Einstieg zu finden empfehle ich das Modul Testcases zu aktivieren und ein wenig an den Daten dort zu experementieren. Dieses Modul sollte sich auch in den Sourcen befinden und verfügt schon über Masken mit der neuen Technik die Sie benutzen und ändern können.

Beste Grüße und ein schönes Wochenende
Danny Heuduk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Eigenes Modul - Tutorial? 5 Jahre 11 Monate her #408

  • Flucke
  • Fluckes Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Bei den meisten neu anlegbaren Objekten wird das Pflichtfeld "Module" benötigt. Jedoch enthalten diese bei mir keine Daten.

dl.dropboxusercontent.com/u/47517075/Scr...07-20%2016.47.55.png

Irgendeine Idee?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Eigenes Modul - Tutorial? 5 Jahre 11 Monate her #409

  • danny
  • dannys Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 102
  • Karma: 2
  • Dank erhalten: 13
Ganz einfach, das liegt vermutlich daran, dass der Haken ist in development nicht gesetzt wurde, kann das sein?
Also bitte im Application Dictionary auf Module, bestimmtes Modul wählen, Haken Aktiv setzen und Haken In Development dann sollte beim neuen Anlegen die Auswahl möglich sein.
Beste Grüße
Danny Heuduk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Eigenes Modul - Tutorial? 5 Jahre 9 Monate her #505

  • s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Hallo,

ich wollte mich auch mal mit der Modulentwicklung beschäftigen. Der Einfachheit halber habe ich ein Window für das Module "testcase" erstellt. Dafür habe ich die Tabs aus dem Vorhanden Window einfach kopiert.
Zum Aufruf des Window habe ich noch ein Menüeintrag erstellt.
Nach Aufruf dieses Menüpunktes erscheint allerdings ein HTML Fehler 404. Vielteich kann mir jemand einen Tipp geben welcher Schritt noch fehlt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Eigenes Modul - Tutorial? 5 Jahre 9 Monate her #506

  • danny
  • dannys Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 102
  • Karma: 2
  • Dank erhalten: 13
Hallo,

haben Sie eine 1:1 Kopie erstellt?
Wenn ja, kann es sein, dass noch kein ant compile.complete durchgeführt wurde?
In diesem Prozess wird eine neue web.xml erstellt, auf die OpenZ dann zugreift.

Für weitere Fragen stehe ich gerne weiterhin zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Danny Heuduk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Eigenes Modul - Tutorial? 5 Jahre 9 Monate her #507

  • s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Danke, so hat es dann geklappt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Eigenes Modul - Tutorial? 3 Jahre 8 Monate her #993

  • Henrik
  • Henriks Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 0
Ich wollte mir gerade das von euch erwähnte Tutorial angucken.
Leider erhalte ich wenn ich dem Link folge die Meldung: "Es ist nicht erlaubt diese Ressource einzusehen!".
Könnt ihr das vllt. mal überprüfen ?

mfg Henrik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.045 Sekunden