Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Brutto / Netto

Brutto / Netto 5 Jahre 9 Monate her #330

  • Heso
  • Hesos Avatar
Moin,

ich muss jetzt mal was loswerden, was mir schon seit längerem tierisch auf die Nerven geht! Oder Moment, machen wirs mal anderes. Und zwar als Aufgabe an die Community und an die Entwickler.

Wer es schafft, in einer Eingangs- oder Ausgangsrechnung als Endbetrag (brutto, nicht netto) den Wert von 40,05€ (exakt) ausgewiesen zu kriegen, dem schenke ich 50GB Downloadvolumen für den Dienst "premium.to".

Als Beweis bitte nur Screenshot vom System, nicht die PDF-Rechnung (kann man ja manipulieren^^)


Im Ernst, ich habe es beim Einbuchen meiner Rechnung nicht hinbekommen und wäre für Tipps sehr dankbar.

Ich hoffe, ich verstoße mit der Aktion nicht gegen die Forenregeln... falls doch, bitte löschen^^
Letzte Änderung: 5 Jahre 8 Monate her von .
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Brutto / Netto 5 Jahre 9 Monate her #331

  • thomas
  • thomass Avatar
Zählt auch eine Lösung ohne Bildschirmfoto?

Aaaalso ...

Ich habe verschiedene Varianten ausprobiert und kann folgende Aussage treffen:

Version 88
Will man mit einem Kunden Bruttopreise abrechnen müßen folgende Bedingungen erfüllt sein:
- es gibt eine Bruttopreisliste
- der zu verkaufende Artikel hat im Unterreiter 'Preis', einen Datensatz mit einer Bruttopreisliste.

- Auftrag anlegen und Bruttopreisliste auswählen.
- In der Position den gewählten Artikel eintragen.
- Im korrekten Fall wird der Bruttopreis automatisch gezogen.
- Rechnung mit 'Rechnung man. anlegen' generieren
- Rechnung Korrekt

Beim durchprobieren kam es aber vor, das trotz der vorgenannten Bedingungen, der Bruttopreis nicht korrekt dargestellt wurde. Stattdessen wurde der Nettopreis genommen und auf den Bruttopreis hin Rabattiert!
Das passiert wen:
Beim Kunden als Standard-Preisliste eine Nettopreisliste eingetragen ist, aber im Auftrag eine Bruttopreisliste eingetragen wird.
Dies ist ganz klar ein Fehler. Denn abweichend vom Standard müßen auch andere Preislisten die richtigen zugeordneten Preise ziehen.
Aber darin liegt auch die Lösung:
Einfach beim Kunden die gewünschte Preisliste als Standard eintragen. (Das ein Kunde mal Netto und mal Brutto berechnet bekommt ist ja auch eher selten)

Lösung 2
OpenZ 3.0
darin konnte der Fehler nicht simuliert werden O:-)

Übrigens gilt das beschriebene nur für den Auftrag! Direkt in der Rechnung trat der Fehler nicht auf.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Brutto / Netto 5 Jahre 9 Monate her #332

  • vschepp
  • vschepps Avatar
bei 2 Stellen nach dem Komma ist das nicht möglich.
33,65 netto + UST ergibt 40,04
33,66 netto + UST ergibt 40,06
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Brutto / Netto 5 Jahre 9 Monate her #333

  • Heso
  • Hesos Avatar
@vschepp: Du sagst es^^

@thomas: Deine Lösung geht ein wenig an meinem Problem vorbei. Ich möchte eine Lieferantenrechnung anlegen, wo der Nettowert 33,66€ und der Bruttowert 40,05€ beträgt. Das ist, wie "vschepp" schon schrieb, nicht möglich.

Das liegt daran, dass Openz zuerst den Gesamtnettowert aller Positionen errechnet, ihn dann auf 2 Nachkommastellen rundet und dann mit der gerundeten Zahl den Bruttowert errechnet.

Beispiel:

Tankbeleg
29,91L zu 1,339€(brutto) = 40,05€(brutto)
29,91L zu 1,125210084033613€ (netto) = 33,65503361344538€ (netto)

Soweit die Umrechnung. Nun rundet Openz die 33,65503361344538€ zu 33,66€ auf und rechnet dann 33,66€ + 19% = 40,06€

Und genau da liegt mein Problem
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Brutto / Netto 5 Jahre 9 Monate her #336

  • s Avatar
Hallo,

da erstellen wir ein Ticket zu, dass in eine der nächsten Versionen mit einfließt. Sobald es bearbeitet wurde, werde ich es hier mit notieren.

Ein schönes Wochenende schonmal.

Beste Grüße
Danny Heuduk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Brutto / Netto 5 Jahre 9 Monate her #337

  • Heso
  • Hesos Avatar
Das ist super. Hoffe, das Problem wird schnell gelöst. Weil so ist es fast unmöglich eine genaue Buchhaltung zu führen, da man ständig am korrigieren und umbuchen der Beträge ist.

Ich schätze mal, da werden wir wohl, sobald das Problem behoben ist, auf die kostenpflichtige Variante von OpenZ umsteigen müssen, um das Update zu bekommen. Oder können wir auch erstmal nur das Update kaufen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.024 Sekunden