Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: [Gelöst] Wareneingang von Dienstleistungen

Wareneingang von Dienstleistungen 3 Jahre 2 Monate her #929

  • Henrik
  • Henriks Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
  • Karma: 0
Moin moin,
ich bin neu hier :) und versuche mich momentan an OpenZ. Ziel ist es eine Firma abzubilden, welche regelmäßig Dienstleistung kauft und verkauft.

Ich habe zunächst OpenZ nach dem geführten Leitfaden eingerichtet. Dann habe ich einen Testartikel erstellt und Dienstleistung ausgewählt.


Diesen habe ich dann bei meinem zuvor angelegtem Testlieferanten über "Bestellung (Einkauf)" bestellt.

Hier der Unterreiter Positionen :



Unter (Einstellungen||Unternehmen||Organisation||Organisation>>Konfiguration Optionen) ist "Versand von Dienstleistungen" angekreuzt.

Nun habe ich das Problem, dass ich keinen Wareneingang erstellen kann.
Unter (Bestellwesen||Erwartete Wareneingänge||Wareneingang erwartet) ist die Dienstleistung auch nicht zu sehen.

Davor habe ich mein Glück auch mit Dienstleistungen ohne angegebenen Lagerort versucht (Versand von Dienstleistungen war nicht angehakt), doch hatte auch keinen Erfolg.

Meine Frage ist nun wie ich dem System sage, dass eine bestellte Dienstleistung eingetroffen ist.
Außerdem soll die Dienstleistung danach in einem Arbeitsgang oder Projekt "weiterverwendet" bzw. abgeändert werden um sie dann wieder zu verkaufen.

Generell habe ich noch nicht ganz verstanden wie man mit Dienstleistungen umgehen soll, welche nicht gelagert werden. Denn wenn ich eine solche Dienstleistung bestelle und diese dann eintrifft/erbracht wird, wo sehe ich dann diese und vor allem wie kann ich sie weiterverwenden ?

Ich hoffe mir kann jemand in der Sache weiterhelfen :unsure:
Letzte Änderung: 3 Jahre 2 Monate her von Henrik. Begründung: verbesserung der Übersichtlichkeit (Bildbeschriftung)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wareneingang von Dienstleistungen 3 Jahre 2 Monate her #932

  • thomas
  • thomass Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 184
  • Dank erhalten: 47
  • Karma: 8
Moin Henrik.

Die Option Versand von Dienstleistungen ist nur dafür da, das Dienstleistungen auch in einem Warenausgangsdokument und damit auf einem Lieferschein auftauchen können. Das heißt noch lange nicht das Dienstleistungen Lagergängig sind!

Bei aktivierter Option tauchen Dienstleistungsartikel auch auf unter:
Vertrieb || Transaktionen || Versand manuell anstoßen || Versand manuell anstoßen
Wird dieser Datensatz verarbeitet, finden sich die Dienstleistungsartikel im Warenausgangsdokument wieder unter:
Lagerverwaltung || Warenbewegung Kunde || Warenbewegung Kunde
Von dort aus gelangen sie auch auf den Lieferschein.

Da Dienstleistungen aber keinen Lagerbestand haben wird auch kein Lagerbestand abgezogen.
Es gibt halt Kunden welche eine solche Funktion für ihren Prozess benötigen.


Zu Deinen weiteren Fragen:
Eine Dienstleistung kann nicht eintreffen. Dienstleistungen werden abgearbeitet. Hat dir jemand anderes eine Dienstleistung erbracht wird er Dir (wie vereinbart) eine Rechnung stellen, sobald er die Leistung fertig erbracht oder einen Meilenstein erreicht hat.
Das erbringen einer Dienstleistung, es sei fremd oder eigen, kann eine Projektaufgabe mit einer zeitlichen Dauer sein. Ist die Leistung erbracht, wird die Aufgabe abgeschlossen.
Wie eine Leistung 'umgeändert/weiterverwendet' werden soll verstehe ich nicht. Das müsstest du näher erklären.

Andererseits denke ich mich beim schreiben dieser Zeilen, das man ja frei ist in der Definition seiner Artikel. Wenn du meinst dein Artikel soll Lagermengen haben, dann gib Ihm den Parameter 'gelagertes Produkt'.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Henrik

Wareneingang von Dienstleistungen 3 Jahre 2 Monate her #933

  • Henrik
  • Henriks Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
  • Karma: 0
Moin Thomas,
Vielen Dank für die Antwort. Ich werde dann auf Artikel statt Dienstleistungen umsteigen.
Denn das Ziel ist grob gesagt eine Vermittlung von Dienstleistungen.
Also soll eine Dienstleistung gekauft werden und dann evt. in einem Arbeitsgang oder Projekt verwendet werden. Dann wird sie wieder weiter verkauft.
Da ich dafür einen Lagerbestand benötige, werde ich wohl Artikel mit der Einheit Stunde anlegen.
Damit wäre die Frage dann beantwortet :cheer:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

[Gelöst] Wareneingang von Dienstleistungen 3 Jahre 2 Monate her #934

  • Henrik
  • Henriks Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
  • Karma: 0
Problem gelöst.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.027 Sekunden