Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Material Zubuchung ohne Beschaffung oder Produktion

Material Zubuchung ohne Beschaffung oder Produktion 5 Jahre 3 Monate her #416

  • thomas
  • thomass Avatar
Frage:
An welcher Stelle in OpenZ kann man Material ohne einen Beschaffungs- oder Produktionsvorgang zubuchen, quasi als Inventur-Korrektur?

Antwort:
1. Sie können die Inventur benutzen

Info: Über die Inventur lassen sich leicht viele Artikel/Datensätze korrigieren.

Lagerverwaltung || Inventur || Inventur
- neuen Datensatz erstellen
- Namen für den Datensatz vergeben
- eingestelltes Lager prüfen, ggf. korrigieren
- speichern
- anwählen 'Zählliste erstellen'
- im Popup Filterkriterien einstellen + OK
- in den Unterreiter Positionen wechseln
- in den Positionen Tabellenansicht ggf. unerwünschte Positionen löschen
- in den Positionen Detailansicht ggf. die gezählte Menge korrigieren (Gesamtmenge der am Lagerort befindlichen Artikel eintragen.
Tipp: mit den Pfeiltasten läßt sich in der Detailansicht leicht von einem Datensatz zum nächsten blättern (per Tastatur: strg. + Pfeil), Änderungen werden dabei automatisch gespeichert. Der Focus liegt beim neuen Datensatz dann immer schon im Feld gezählte Menge, so das ein schnelles Bearbeiten per Tastatur möglich ist.
- wenn alle Positionen bearbeitet sind → in den Kopfdatensatz wechseln.
- anwählen Inventur Verarbeiten


2. Sie könnten die Interne Materialbewegung benutzen

Info: Die Interne Materialbewegung ist in erster Linie natürlich dafür da, um Bewegungsabläufe von Artikeln innerhalb einer Produktion zu dokumentieren. Sie hat aber noch eine weitere Funktion. Es kann dort Material aus dem Nichts, einem Lagerort zugeführt werden. Im Gegensatz zur Inventur oben, wird hier nicht die Gesamtmenge, sondern die Differenz eingetragen. Dieses ist insbesondere bei Seriennummern von Vorteil, da dann nur die ergänzten Seriennummern benannt werden müßen und nicht alle aus der Gesamtmenge.

Lagerverwaltung || Interne Materialbewegung || Interne Materialbewegung
- neuen Datensatz erstellen
- Namen für den Datensatz vergeben
- einstellen Bewegungsart --> Materialrückgabe
- wechseln Unterreiter Positionen
- neuen Datensatz erstellen
- Artikel auswählen
- Lagerort prüfen, ggf. korrigieren
- Differenzmenge eintragen
- ggf. weitere Position anlegen
- wenn alle Positionen bearbeitet sind → in den Kopfdatensatz wechseln.
- anwählen Materialbewegung buchen

Editiert von thomas - 12.02.2015 12:47
Letzte Änderung: 5 Jahre 3 Monate her von thomas.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.018 Sekunden