2 minutes reading time (440 words)
Empfohlen 

OpenZ wird zu OpenZ Software GmbH

Meilenstein

​Ein Open Source ERP System erfordert neben der technologischen und funktionalen Qualität ein Team von qualifizierten Menschen, die für Sie den erforderlichen professionellen Support leisten können.
Deshalb wurde jüngst die OpenZ Software GmbH gegründet, welche das zuvor inhabergeführtes Unternehmen OpenZ übernommen hat.
Als Kunde setzen Sie mit dem ERP System eine Software ein, die (fast) alle Unternehmensbereiche transparent steuert.
Ein solches System produktiv und effizient einzusetzen, soll für Sie einfach zu bewerkstelligen sein. Dafür braucht man einen Partner, der die Software so konfiguriert, dass die Prozesse Ihres Unternehmens im ERP System funktionieren.
Wir stehen unseren Kunden und Partnern als ein Team von Spezialisten für diese Aufgabe zur Verfügung. Wir finden mit Ihnen zusammen die Best Practice mit OpenZ für Ihr Unternehmen.

Als IT-Architekt war ich lange Zeit in Konzernen tätig. Bereits dort konnte ich die Erfahrung machen, dass die Anwender nach Systemen suchen, die auf allen Geräten laufen und anpassbar sind. Gerade im Mittelstand ist es heute sehr wichtig, flexible Systeme auf jeder Plattform verfügbar zu haben. In Deutschland benötigen zudem tausende kleinerer Unternehmen ein ERP System. Für viele kleinere Unternehmen waren die Kosten für ein ERP System bislang allerdings zu hoch.
Für mich wurde im Jahre 2009 klar, dass ich eine berufliche Veränderung möchte und mit einem ERP Produkt in diesem Umfeld eine Marktlücke schließen könnte.
Es liegt auf der Hand, dass es nur mit einem Open Source Ansatz gehen würde. Der ist auch schon der Transparenz geschuldet, da der Source-Code immer mit ausgeliefert wird. Auch die Kosten lassen sich damit minimieren. Im Jahre 2010 wurde das Unternehmen meiner Frau, die Mosterei Fabelsaft, mit der Software OpenBravo ausgerüstet. Weitere kleinere Projekte folgten und ich stellte fest, das an der Basis des von mir eingesetzten Systems OpenBravo sehr viele Anpassungen notwendig waren. Im Jahre 2011 folgte dann konsequenterweise ein Fork und damit die Namensänderung des Systems zu OpenZ.
Kunden, die wir in dieser Zeit gewinnen konnten, beispielsweise die Firmen AMPHOS Lasertechnik oder Bures und Koch setzen auch heute OpenZ sehr erfolgreich ein. Damit begann ein langsamer, nicht immer einfacher Wachstumskurs des Unternehmens ohne Fremdfinanzierung. Den vorläufigen Höhepunkt dieser Entwicklung stellte die Preisverleihung zum ERP-System des Jahres im Jahre 2014 dar.
In den folgenden Jahren konnten wir auch einige größere Kunden gewinnen und so die Software weiterentwickeln und als Unternehmen weiter wachsen.

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei meinen Mitarbeitern bedanken, die diese gewiss nicht einfache Zeit als Startup Unternehmen mit großer Motivation und Einsatz mit getragen haben!
Heute steht Ihnen als Resultat dieses Einsatzes mit der OpenZ Software GmbH ein Unternehmen zur Seite, welches über einen großen Erfahrungsschatz aus vielen Projekten verfügt um mit Ihnen zusammen Ihr ERP-Projekt erfolgreich zu machen.


Ihr Stefan Zimmermann

Das Team von OpenZ

OpenZ 3.6.0 - Neue Funktionen in der Buchhaltung

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 18. Februar 2019
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.