OpenZ Installation


-ACHTUNG-
Diese Form der Installation ist für Entwickler gedacht.
Produktive Systeme bitte immer mit unserer VM betreiben.
Diese können Sie von Souceforge herunterladen

Dieser Leitfaden soll zeigen wie Sie OpenZ auf Ihrem System installieren können. (Alle aufgeführten Befehle werden in der Shell von einer Linux-Distribution in diesem Fall Debian als Root vorgenommen.)

 
Beschaffung der nötigen Komponenten

Für OpenZ werden folgende Pakete benötigt bzw. können folgenden Pakete verwendet werden:

PostgreSQL Version 9.1
Quelle für PostgreSQL 9.1 hinzufügen
 
echo deb http://apt.postgresql.org/pub/repos/apt/ trusty-pgdg main >> /etc/apt/sources.list.d/pgdg.list
wget --quiet -O - https://www.postgresql.org/media/keys/ACCC4CF8.asc | sudo apt-key add -
        apt-get update
apt-get install postgresql-9.1 postgresql-contrib-9.1
service postgresql start

Java7 SDK

apt-get install openjdk-7-jdk

Tomcat 7

apt-get install tomcat7
apt-get install ant

OpenZ

Dieses Paket kann unter Anderem bei Chip, SourceForge und anderen Plattformen heruntergeladen werden.

 
Vorbereitungen

Setzen Sie die notwendigen Umgebungsvariablen in Ihrem System für Tomcat und Ant. Dieses geschieht auf Debian in der Datei /etc/environment.

Dort sollte es in etwa so aussehen:

CATALINA_HOME="/home/<user>/tomcat7"
CATALINA_BASE="/home/<user>/tomcat7"
JAVA_HOME="/usr/lib/jvm/java-7-openjdk-amd64"
ANT_HOME="/usr/share/ant"
CATALINA_OPTS="-Xms384M -Xmx512M -XX:MaxPermSize=256M"

 
Die Datenbank einrichten

Erstellen Sie die Datenbank und legen Sie die Benutzer tad an.

su - postgres                                           
psql                                                        
create role tad;                                        
alter role tad with password ’tad';               
alter role tad login;                                   
alter role tad SUPERUSER;                          
create database openz;
\q

Modifizieren Sie dementsprechend die Openbravo.properties im config-Verzeichnis.

Nun kann der Dump in die Datenbank importiert werden, dieses wird mit dem Befehl:

psql openz < /<Pfad>/openz.sql

erledigt.
Das System "zusammenbauen"

Um OpenZ nun fertigzustellen ist es nötig via ANT das ganze zu kompilieren. Dafür wird ins OpenZ Verzeichnis gewechselt und folgende Befehle abgesetzt:

  ant core.lib
  ant wad.lib
  ant trl.lib
  ant compile.complete

  ant build.deploy

Der letzte Befehl sorgt dafür, dass tomcat die OpenZ-Daten bekommt und das Webinterface anzeigen kann.

Nach dem Build: service tomcat7 start

 
Abschluss

Abschließend muss tomcat gestartet werden, danach kann über einen beliebigen Browser das System aufgerufen werden.

Die Adresse lautet: localhost:8080/openz/security/Login_FS.html  

Als Entwickler Benutzername openz Passwort openz

Als Benutzer Benutzername service Passwort service