Ablauf Produktion 

Kurze Darstellung der Abläufe, wie aus einem Verkaufsauftrag ein Produktionsauftrag wird und entsprechende Ware dazu eingekauft wird.

Der dargestellte Ablauf orientiert sich an folgendem Beispiel:
Ein Verkaufsartikel aus eigener Produktion ist zum Zeitpunkt des geplanten Verkaufsdatums nicht mehr in ausreichender Menge am Lager vorhanden und muss produziert werden. Die dafür nötigen Komponenten sind auch nicht in ausreichender Menge vorhanden und müssen per Einkauf bestellt werden.

Verkauf

Vertrieb erstellt Verkaufsauftrag:

  • Es erfolgt ein nicht sichtbarer automatischer Lagerabgleich der (sicher) verfügbaren Menge. Ist dort die Menge kleiner als benötigt, muss produziert werden.
  • Es erfolgt ein Eintrag in der Liste 'kritische Vorgänge Verkauf', womit eine nötige Produktion angezeigt wird.

Produktion

Hat der zu produzierende Artikel schon einen Produktionsplan, erscheint ein Produktionsvorschlag unter 'Produktionslauf'. (Fehlt der Produktionsplan oder ist er unvollständig, erscheint ein Eintrag in der Liste 'unproduzierbare Güter')

Im Produktionslauf kann der Produktionsleiter ggf. Mengen und Startdatum ändern. Aus dem Produktionslauf heraus, kann er dann aus dem Produktionsvorschlag einen Produktionsauftrag starten

Der gestartete Produktionsauftrag lässt die Einträge in der Liste 'kritische Vorgänge Verkauf' und im 'Produktionslauf' verschwinden und prüft das Lager nach den benötigten Teilen/Komponenten.

(Der Produktionsleiter kann den gestarteten Produktionsauftrag, der noch keine gestartete Aufgabe enthält, ggf. wieder löschen und im Produktionslauf durch Änderung von Startdatum oder Menge anpassen.)

Die für die Produktion benötigte, aber zum Zeitpunkt der Produktion nicht am Lager befindliche Teile, werden in der Liste 'kritische Vorgänge Produktion' angezeigt.

Einkauf

Um die fehlenden Teile zu erhalten, wird im System der Einkaufslauf gestartet. Dieser ermittelt benötigte Menge und Datum, woraus eine Bestellung erstellt werden kann.

Mit dem erstellten und aktivierten Einkaufsauftrag verschwindet der Eintrag aus der Liste 'kritische Vorgänge Produktion', wenn das voraussichtliche Lieferdatum mit der Produktion konform geht.

Beim Wareneingang muss die Ware auch im System richtig kommissioniert werden, damit sie für die Produktion im richtigen Lager zur Verfügung steht.

→ Arbeitsgang starten