Seriennummerverwaltung

Modul Aktivierung

Die Seriennummernverwaltung ist ein Modul von OpenZ, dass folgendermaßen aktiviert und deaktiviert werden kann:

  • einloggen: als System-Developer
  • Pfad: Systempflege || Module  ||  Module
  • auswählen: aus Tabelle 'Serial Numbers'
  • anhaken: Aktiv (oder ggf. Haken entfernen)
  • speichern

 
Einsatz

Seriennummern kommen in folgenden Prozessen zum Einsatz:

  • Stammdatenverwaltung
  • Wareneingang
  • Materialentnahme
  • Standard-Versand an Kunden
  • Rücksendung an Lieferanten
  • Reklamation vom Kunden
  • Inventur ( Verbuchung eines Produktes )

 
Stammdatenverwaltung

Anlegen eines Artikels mit Seriennummer:

  • Pfad: Stammdaten || Artikel || Artikel

Anlegen eines neuen Artikels, dabei können alle Standards beibehalten werden, lediglich muss der Haken bei 'Seriennummernverfolgung' gesetzt werden.

Artikel
Artikel

Bei allen Warenbestandsbewegungen ist die Eingabe einer Seriennummer erforderlich, hier anhand des Beispiels beim Buchen über die Inventur:

Inventur
Inventur

Die Seriennummer beim Buchen wird wie folgt manuell eingegeben bzw. optional durch einen Scanner erfasst.

Eingabe Seriennummer
Eingabe Seriennummer

Wichtig: Das System meldet sich automatisch, wenn eine Seriennummer schon einmal vergeben wurde.

Doppelte Seriennummer
Doppelte Seriennummer

Seriennummernerfassung bei folgenden Bestandsveränderungen:

  •     Wareneingang
  •     Materialentnahme
  •     Standard-Versand an Kunden
  •     Rücksendung an Lieferanten
  •     Reklamation vom Kunden
  •     Inventur ( Verbuchung eines Produktes )

 Am BEISPIEL: WARENEINGANG

Wareneingang
Wareneingang

Nachverfolgung von Seriennummern

  • Pfad: Lagerverwaltung || Seriennummernverfolgung|| Transaktionen mit Seriennummern
Seriennummernverfolgung
Seriennummernverfolgung

In diesem Bereich kann über die Filterfunktion - die Lupe - nach verschiedensten Kriterien gezielt gesucht und gefiltert werden:

Filteroptionen
Filteroptionen